Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 20. Oktober 2017 

Bernd Eichinger


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Bernd Eichinger (* 11. April 1949 in Neuburg an der Donau ) ist eine deutscher Filmproduzent und Regisseur.
In den 1970er Jahren besuchte er die Hochschule für und Film in München ( 1 ). Im Jahr 1999 wurde er Vorstandsvorsitzender der Constantin Film ( 2 ) und ist nach wie vor mit 1 % der Aktien zweitgrößter Einzelaktionär (Stand: April 2004).

Kleine Auswahl seiner Filme

1983 Die unendliche Geschichte (Produzent)
1988 Der Name der Rose (Produzent)
1991 Salz auf unserer Haut (Produzent)
1994 Der bewegte Mann (Produzent)
1996 Das Mädchen Rosemarie (Produzent und
1999 Der große Bagarozy (Produzent und

Im Moment plant er die Realisierung Süskind Buches " Das Parfum ". Die Filmmusik soll Hans Zimmer komponieren (Stand: 26.04.04).

Weblinks



Bücher zum Thema Bernd Eichinger

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Bernd_Eichinger.html">Bernd Eichinger </a>