Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 19. April 2014 

Bernd Förster


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Bernhard „Bernd“ Förster (* 3. Mai 1956 ) war ein deutscher Fußballspieler .

Er spielte als Abwehrspieler in der Fußball-Bundesliga von 1974 bis 1986 für den FC Bayern München den 1. FC Saarbrücken und den VfB Stuttgart . Mit den Bayern wurde er 1975 und 1976 Gewinner des Europapokals der Landesmeister 1976 Weltpokalsieger und mit dem VfB gewann er 1984 die Deutsche Meisterschaft.

In der Nationalmannschaft absolvierte er von 1979 bis 1984 33 Länderspiele und nahm mit der Deutschen Nationalmannschaft an der Fußballweltmeisterschaft in Spanien teil. 1980 wurde er mit dem Nationalteam in Italien Fußballeuropameister .

Bernd und und sein jüngerer Bruder Karl-Heinz Förster waren eines der wenigen Brüderpaare die in der Nationalmannschaft gespielt haben.

1986 beendete er seine Karriere als Bundesliga-Spieler.

Verweise



Bücher zum Thema Bernd Förster

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Bernd_F%F6rster.html">Bernd Förster </a>