Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 23. November 2014 

Betriebssportgemeinschaft


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Betriebssportgemeinschaft (abgekürzt: BSG ) steht als Begriff für den Zusammenschluss Sportinteressierten eines Unternehmens oder einer Branche. Die verfügt in aller Regel über keine eigene Rechtspersönlichkeit . In Ausnahmefällen ist eine BSG in Vereinsform anzutreffen. Es existieren zahlreiche solche Vereinigungen mit Unterstützung des Arbeitgebers vor allem bei deren Philosophie eine ausgeprägte Sozialprägung aufweist.

In der DDR besaß praktisch jeder größere Betrieb eine Sportgemeinschaft. Sie stellten auch einen Großteil der in den Sportligen (z.B. beim Fußball).



Bücher zum Thema Betriebssportgemeinschaft

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Betriebssportgemeinschaft.html">Betriebssportgemeinschaft </a>