Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 19. April 2014 

Bevölkerungsdichte


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Weltkarte Bevölkerungsdichte - Stand 1994

Die Bevölkerungsdichte ist die mittlere Anzahl der Einwohner Fläche für ein bestimmtes Gebiet (Staat Region ähnliches) in der Regel angegeben in Einwohner km² . Man errechnet sie indem man die des Gebietes durch die Fläche des Gebietes

Land mit der

höchsten Bevölkerungsdichte: Monaco 16.000 Ew. pro km²
niedrigsten Bevölkerungsdichte: Grönland 0 03 EW/km²

Zum Vergleich: Deutschland 231 EW/km²

Siehe auch: Liste unabhängiger Staaten nach Bevölkerungsdichte .



Bücher zum Thema Bevölkerungsdichte

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Bev%F6lkerungsdichte.html">Bevölkerungsdichte </a>