Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 20. Dezember 2014 

Big Ben


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Der Big Ben

Big Ben ( engl. großer Benjamin ) bezeichnet die 13 8 t schwere Glocke des Uhrturms am Parlamentgebäude von Westminster . Sie ist bereis die zweite Glocke im Turm da die erste durch ein Missgeschick der Generalprobe zu Bruch ging.

Heute bezeichnet man den ganzen Turm Big Ben (offizieller Name: St. Stephan's Tower ) der 1858 von Sir Ben jamin Hall ( 1802 - 1867 ) einem Politiker und Staatsbaumeister gebaut wurde. Der Turm 91 m Höhe. Der Durchmesser der Ziffernblätter 8 Meter die Minutenzeiger haben eine Länge 4 Metern. Dennoch ist sie ausgesprochen präzise sie die größte Uhr Großbritanniens ist. Der Big Ben ist eines (bekanntesten) Wahrzeichen der Stadt London .

Ende März 2004 gab die britische Regierung bekannt das Schutz vor Terroranschlägen das britische Parlament mit viereinhalb Meter hohen Betonmauer mit Stacheldraht umgeben soll. Der historische Eisenzaun müsse weichen.

Am 1. Mai 2004 verstummte das viertelstündige Glockenspiel. Zwar der Glockenturm zur vollen Stunde noch mit charakteristischen tiefen Ton die Zeit an aber normalerweise alle Viertelstunde erklingenden Glockenspiele fielen für eine Woche aus. Grund für den Ausfall: abgerissenes tonnenschweres Gegengewicht.




Bücher zum Thema Big Ben

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Big_Ben.html">Big Ben </a>