Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 29. August 2014 

Bildung


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Bildung beginnt mit der Geburt. Jedes Kind sich die Welt konstruktiv an. Ein gebildeter ist ein Mensch der sein Wissen für Gemeinschaft einsetzt. Achtung: Bildung bedeutet nicht nur Wissen. engl. education= Bildung und Erziehung

Inhaltsverzeichnis

Definition Bildung

Unter Bildung versteht Hartmut von Hentig

„den notwendigen und wünschenswerten Vorgang im Laufe wir erstens unsere Anlagen also unsere Person zweitens taugliche Bürger werden und drittens an historischen Lebensform also unserer Kultur teilhaben als erfreute Nutznießer und erfreuliche Fortzeuger und Kritiker.“ [1]

Kurz gefasst unterscheidet er also drei die persönliche Bildung die politische Bildung und die berufliche Bildung.

Bildungsziele

Mögliche Bildungsziele sind Verantwortungsbewusstsein für Natur und Umwelt Achtung vor der Würde des Menschen Selbstbeherrschung und Spontaneität Verantwortungsgefühl und Verantwortungsfreudigkeit Hilfsbereitschaft Aufgeschlossenheit für alles Wahre Gute und Ehrfurcht vor allem Lebendigen Achtung vor der Überzeugung des anderen Toleranz Nächstenliebe Gerechtigkeit sittliches und politisches Verantwortungsbewusstsein Frieden berufliches Können soziales Handeln freiheitlich demokratische Haltung Bewusstsein der zentralen Schlüsselprobleme der Menschheit Solidarfähigkeit Selbstbestimmung Fähigkeit zu urteilen Fähigkeit eigenen Standpunkt und Kritikfähigkeit.

Fragen zur Bildung

Wie kann man die Qualität der Schulbildung vergleichen? Siehe hierzu Schulleistungsuntersuchungen Zentralabitur ...

Zum geschichtlichen und ideologischen Hintergrund des siehe Bildungstheorie .

Was hat Lesen mit Bildung zu tun? Siehe hierzu [2] Rubrik Lesen und Schule

Zitat

Bildung gleich Warten können. ( Theodor W. Adorno )

Siehe auch: Erziehung Erwachsenenbildung Pädagoge Schule Lernen Schüleraustausch Ausbildung Hochschule

Literatur

  • Manfred Fuhrmann (2002) Bildung. Europas kulturelle Identität Reclam ISBN 3-15-018182-8
  • Manfred Fuhrmann(1999) Der europäische Bildungskanon des bürgerlichen Frankfurt/Main Leipzig: Insel ISBN 3-458-16978-4
  • Hartmut von Hentig Die überschätzte Schule Frankfurter 11.5.2004 Weblink zum Artikel
  • Dietrich Schwanitz (1999): Bildung . Alles was man wissen muss
  • Ernst Peter Fischer (2001): Die andere Bildung . Was man von den Naturwissenschaften wissen

Weblinks




Bücher zum Thema Bildung

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Bildung.html">Bildung </a>