Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 21. September 2019 

Bingen am Rhein


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Wappen Karte
Wappen folgt
Basisdaten
Bundesland : Rheinland-Pfalz
Kreis : Mainz-Bingen
Fläche : 37 74 km²
Einwohner : 25.696 (31.07.2001)
Bevölkerungsdichte : 681 Einwohner/km²
Postleitzahl : 55411
Vorwahlen : 06721
Geografische Lage : 49° 58' nördlicher Breite
7° 54' östlicher Länge
KFZ-Kennzeichen : MZ früher: BIN
Amtliche Gemeindekennzahl : 07 3 39 005
Website : www.bingen.de
E-Mail -Adresse: stadtverwaltung@bingen.de
Politik
Bürgermeisterin : Birgit Collin-Langen ( CDU )

Bingen am Rhein ist eine Stadt im Landkreis Mainz-Bingen und liegt im Bundesland Rheinland-Pfalz der Bundesrepublik Deutschland. Bekannt ist Bingen anderem durch die Geschichte um den Binger in dem angeblich der Mainzer Bischof Hatto von Ratten gefressen wurde. Im 1968 eingemeindeten früher preußischen Stadtteil Bingerbrück mündet Nahe in den Rhein . Ursprünglicher Name der Sieldung war Bingium Wort für die altgermanische Bedeutung "Loch im Bezeichnung für die Untiefe vor Bingen bekannt Binger Loch. Bingen war Ausgangspunkt der Ausoniusstraße einer römischen Militärstraße die sie mit Trier verband.

Inhaltsverzeichnis

Stadtteile

  • Bingerbrück
  • Büdesheim
  • Dietersheim
  • Dromersheim
  • Gaulsheim
  • Kempten am Rhein
  • Sponsheim

Geschichte

  • ca. 10 v. Chr. Drusus baut bei Bingen eine hölzerne
  • 70 Die Brücke über die Nahe wird eine Steinbrücke ersetzt welche
  • 891 von den Normannen zerstört wird.
  • 983 kam Bingen zum Erzstift Mainz
  • 1816 an Hessen-Darmstadt

Persönlichkeiten

Sehenswürdigkeiten

  • Binger Mäuseturm
  • Stiftskirche St. Martin aus dem 15. Jhd romanischer Krypta
  • Burg Klopp
  • Rochuskapelle
  • Drususbrücke mit Brückenkapelle
  • der alte Kran

Wirtschaft

Tourismus und Weinbau

Weblinks

http://www.bingen.de - Offizielle Seite
http://www.loreleytal.com/bingen - Touristische Seite
http://www.fh-bingen.de - Fachhochschule Bingen
http://www.dahlhoff-fotokunst.de - Bilder aus Bingen und Umgebung



Bücher zum Thema Bingen am Rhein

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Bingen_am_Rhein.html">Bingen am Rhein </a>