Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBŘcherForenMontag, 2. Mńrz 2015 

Franšois-╔tienne Blanchet


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Franšois-╔tienne Blanchet I (* 1695 ; † April 1761 ) war Cembalobauer in Paris.

Biographie

Franšois-╔tienne Blanchet ist das bekannteste Mitglied Familie von Instrumentenbauern die den franz÷sischen Cembalobau 18. Jahrhunderts ma▀gebend prńgte. Sein Vater Nicholas (*1660) war von Reims nach Paris zugewandert und hatte dort dem Bau von Cembali und Spinetten begonnen. Etienne der 1722 voll in das Familienunternehmen entwickelte es zu h÷chstem Ansehen. In seiner in der Rue de la Verriere wurden neuen Instrumenten auch flńmische Cembali der Familie dem Zeitgeschmack entsprechend umgebaut und auf einen von 5 Oktaven erweitert.



Franšois ╔tienne Blanchet II (* ca 1750 ; † 1766 ) war der Sohn von Franšois-╔tienne I auch Cembalobauer in Paris. Pascal-Joseph Taskin heiratete nach seinem Tod die Witwe.

Die Cembali von Blanchet dienen heute Vorlage fŘr historische Nachbauten.



BŘcher zum Thema Franšois-╔tienne Blanchet

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Blanchet.html">Franšois-╔tienne Blanchet </a>