Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 19. Dezember 2014 

Blaueisfeld


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Blaueisfelder sind Gebiete in der Antarktis in denen das Eis offen an Oberfläche sichtbar ist und nicht von einer verdeckt ist. In diesen Gebieten wird der durch Wind oder Sublimation rasch beseitgt so er sich nicht ansammeln kann.

Blaueisfelder entstehen wenn das Wandern der durch Gebirge geblockt werden und der Eisfluss oben abgelenkt wird wo das Eis durch und Sublimation abgetragen wird. An solchen Stellen sich vom Eis mitransportiertes Gestein an. Besonders Meteoriten welche oft vor sehr langer Zeit das antarktische Eisschild gefallen sind werden an Stellen angesammelt.

Weblinks



Bücher zum Thema Blaueisfeld

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Blaueisfeld.html">Blaueisfeld </a>