Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 16. September 2014 

Boeing 767


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Boeing 767 der schweizerischen Belair

Die Boeing 767 ist ein zweistrahliges Verkehrs flugzeug aus dem Hause Boeing .

Der Jungfernflug der Boeing 767 fand 26. September 1981 statt.

Bis heute wurden drei Grundversionen gebaut. 767-200 die 767-300 und die 767-400ER. ER für "Extended Range" (größere Reichweite). Heute werden drei Typen nur noch in der ER-Version Die größere Reichweite wird in erster Linie größere Treibstofftanks erreicht. Abgesehen von der Reichweite sich die drei Versionen noch durch ihre Längen.

Die Boeing 767 wurde gemeinsam mit Boeing 757 entwickelt. Deshalb haben beide Flugzeuge viele und können von Piloten mit derselben Musterberechtigung werden. Die Kommunalität soll zu geringeren Trainings- Wartungskosten führen wenn beide Flugzeugtypen innerhalb einer Fluggesellschaft eingesetzt werden.

Insgesamt wurden bisher 941 Boeing 767 und 916 Maschinen ausgeliefert (Stand: Dezember 2003).

Technische Daten 767-200ER / 767-300ER / 767-400ER

  • Spannweite: 47 60m / 47 60m 51 90m
  • Länge: 48 50m / 54 90m 61 40m
  • Sitzplatzkapazität: 181-255 / 218-351 / 245-375
  • Reisegeschwindigkeit: Mach 0 80
  • Reichweite: 12.220km / 11.305km / 10.450km

Siehe auch: Boeing Liste von Flugzeugtypen



Bücher zum Thema Boeing 767

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Boeing_767.html">Boeing 767 </a>