Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 23. Oktober 2014 

Boris Blacher


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Boris Blacher (* 6. Januar 1903 in Newchwang / China 30. Januar 1975 in Berlin) war ein deutscher Musikwissenschaftler Komponist.

In Berlin studierte Boris Blacher zunächst Mathematik und Architektur und ab 1924 Komposition und Musikwissenschaft an der dortigen Nach einer Lehrzeit am Dresdener Konservatorium kehrte er 1948 nach Berlin zurück wurde dort 1953 Direktor der Musikhochschule (heute Fakultät an Universität der Künste Berlin ) und ab 1960 Inhaber eines Lehrstuhls für elektronische Komposition.

Boris Blacher muss als eine der Persönlichkeiten der Gegenwartsmusik angesehen werden. Er setzte seinen Kompositionen vor allem ein System der variablen Metren ein um eine musikalische Symmetrie mit teilweise mathematisch aufgebauten Taktwechseln zu durchbrechen.

Boris Blacher schrieb 8 Opern 8 Ballettmusiken Solokonzerte für Klavier Violine Cello und sowie Kantaten Chorwerke und Kammermusikwerke.



Bücher zum Thema Boris Blacher

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Boris_Blacher.html">Boris Blacher </a>