Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 23. Februar 2020 

Bradfords Gesetz


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Bradfords Gesetz ( Bradford's Law of Scattering ) ist ein erstmalig 1934 von Samuel C. Bradford beschriebenes bibliometrisches Gesetz über die Verteilung von Literatur einem ausgewählten Thema über verschiedene Fachzeitschriften oder Einrichtungen. Das Gesetz lässt sich auch auf Bereiche übertragen beispielsweise Webseiten und Sozialsysteme.

Aus Bradfords Gesetzt ergibt sich dass ein Großteil der Literatur zu einem Thema wenigen Kernzeitschriften findet und die Anzahl der Zeitschriften einer ebenso großen Anzahl von relevanten Artikeln Verhältnis 1:n:n 2 :n 3 ... zunimmt. Wenn es beispielsweise in einem 4 Kernzeitschriften gibt die in einem bestimmten 10 relevante Artikel veröffentlichen und im selben 10 weitere Artikel in 12 anderen Zeitschriften dann beträgt der Faktor für das Fachgebiet Für 10 weitere relevante Artikel müssen jeweils n mal mehr Zeitschriften durchsucht werden also 12 36 108...

Der Faktor n ist je nach Fachgebiet unterschiedlich. Aus Gesetz das wahrscheinlich mit dem Zipfschen Gesetz verwandt ist ergibt sich die Einteilung Kernzeitschriften verwandten Zeitschriften und restlichen Zeitschriften. Andererseits es in jeder anderen Zeitschrift vorkommen dass relevante Artikel vorhanden sind allerdings mit stark Wahrscheinlichkeit.

Bradford stellte sein Gesetz nach der einer Bibliografie zum Thema Geophysik mit insgesamt 326 Zeitschriften auf. Er fest dass 9 Zeitschriften 429 Artikel enthielten weitere 499 Artikel und die restlichen 258 404 Artikel.

Auswirkungen auf Zeitschriftengründungen

Aus Bradfords Gesetz lässt sich in ablesen ab welchem Punkt die Neugründung einer für ein Fach sinnvoll ist (etwa die aller Neugründungen gehen wieder ein). Da nicht relevanten Artikel in einer neuen Kernzeitschrift veröffentlicht muss nach Bradfords Gesetz regelmäßig insgesamt entsprechend mehr Artikel mehr publiziert werden bis sich Neugründung tragen kann.

siehe auch: Science Citation Index Nature Science Zeitschriftenkrise



Bücher zum Thema Bradfords Gesetz

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Bradfords_Gesetz.html">Bradfords Gesetz </a>