Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 31. Oktober 2014 

Bristol


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Dieser Artikel beschäftigt sich mit der englischen Bristol. Für andere Bedeutungen siehe Bristol (Begriffsklärung) .
Bristol ist eine Stadt im Südwesten von England . Sie hat eine Bevölkerungszahl von etwa und ist damit die siebent größte Stadt England. Sie liegt am River Avon.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die Stadt Brycgstow (Altenglisch der Ort an der Brücke) es bereits Anfang des 11. Jahrhunderts. Sie eine der stärksten Burgen in Südengland. Im Jahrhundert wurde sie eine wichtige Hafenstadt besonders den Handel mit Irland . 1247 wurde eine neue Brücke gebaut und Stadt weitete sich stark aus. 1373 wurde sie ein County .

Im 14. Jahrhundert war Bristol nach London und York die drittgrößte Stadt in England mit 15 - 20.000 Einwohnern kurz vor der des Schwarzen Todes von 1348 . Die Seuche verursachte einen langanhaltenden Bevölkerungsrückgang. blieb die Bevölkerungszahl im 15. und 16. zwischen 10-12.000. 1542 wurde Bristol zur Stadt erhoben. Die Abbey of St. Augustine wurde zu einer Kathedrale . Während des Bürgerkriegs wurde Bristol von Truppen besetzt und verwüstet.

Mit der Errichtung der englischen Kolonien Amerika im 17. Jahrhundert sowie dem Sklavenhandel im 18. Jahrhundert wuchs Bristol wieder. Liverpool wurde Bristol das Zentrum des Sklavenhandels. 1700 bis 1807 wurde der Hafen von 2000 Sklavenschiffen angefahren die über eine halbe Menschen von Afrika nach Amerika verschleppten.

Den Konkurrenzkampf mit Liverpool verlor Bristol. Handelskrieg mit Frankreich ( 1793 ) und das Verbot des Sklavenhandels sowie verpasste Anschluss an moderne Herstellungsverfahren ließ Bristol

Das Zentrum von Bristol wurde während Zweiten Weltkrieges stark zerstört.

Bristol war wesentlich beteiligt an der Produktion der Concorde .

Kunst und Freizeit

Bristol hat zwei Fußballclubs. Jeden Sommer dort die Bristol Balloon Fiesta statt. Zudem ist Bristol anerkannte Geburtsstadt Trip Hop der vor allem von Künstlern wie Portishead Tricky Massive Attack vertreten wird und Nachahmer in aller gefunden hat.

Erziehung

Bristol hat zwei Universitäten: University of und University of the West of England.

Dialekt

Bristols Dialekt ist besonders vom Bristol L gekennzeichnet. Nach jeder Vokalendung wird ein hinzugefügt was dazu führte dass aus dem Brycgstow Bristol wurde.

Partnerstädte: Hannover (Deutschland)

Bristol Cars

Die 1945 in Bristol von der Aeroplane Company gegründete kleine Autofirma baut exklusive mit V8-Motoren. [1]



Bücher zum Thema Bristol

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Bristol.html">Bristol </a>