Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 7. Dezember 2019 

Bruch (Mathematik)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

In der Mathematik wird ein Bruch aus zwei ganzen Zahlen die übereinandergestellt und durch einen waagerechten getrennt sind gebildet. Die obenstehende Zahl wird Zähler die untenstehende als Nenner bezeichnet.

Das folgende Beispiel

<math> \frac{3}{4} </math>

mit der 3 im Zähler und 4 im Nenner wird mit "drei Viertel" Es ist hierbei implizit verstanden dass "ein aus "vier Vierteln" besteht. Somit wird klar man einen Bruch auch als eine Rationale Zahl auffassen kann die man bei der des Zählers durch den Nenner erhält.

<math> \frac{3}{4} \; = \; 3 4 \; = \; 0 75 </math>

Brüche können gekürzt werden wenn Zähler und Nenner mindestens gemeinsamen ganzzahligen Faktor haben. Dabei ist es wenn man den Zähler und den Nenner ihre Primfaktoren zerlegt .

<math> \frac{6}{8} \; = \; \frac{2 3}{2 \cdot 2 \cdot 2} \; = \frac{3}{4} </math>

Inhaltsverzeichnis

Rechenregeln für Brüche

Addition

<math> \frac{a}{b} \; + \; \frac{c}{d} = \; \frac{a \cdot d + c b}{b \cdot d} </math>

Subtraktion

<math> \frac{a}{b} \; - \; \frac{c}{d} = \; \frac{a \cdot d - c b}{b \cdot d} </math>

Multiplikation

<math> \frac{a}{b} \; \cdot \; \frac{c}{d} = \; \frac{a \cdot c}{b \cdot d}

Division

<math> \frac{a}{b} \; / \; \frac{c}{d} = \; \frac{a \cdot d}{b \cdot c}

Kürzen

<math> \frac{a \cdot c}{b \cdot c} = \; \frac{a}{b}</math>



Bücher zum Thema Bruch (Mathematik)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Bruch_(Mathematik).html">Bruch (Mathematik) </a>