Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 28. Januar 2020 

Brutalität


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Brutalität ist eine Einstellung oder ein das von Rücksichtslosigkeit Grausamkeit und Gewalttätigkeit geprägt

Das Wort brutal ist vom spätlateinischischen brutalis tierisch unvernünftig abgeleitet das selbst wieder lateinisch brutus schwerfällig roh zurückgeht. Es ist seit 17. Jahrhundert gebräuchlich.

Auf dieses Wort brutus geht auch das römische Cognomen Brutus zurück bekanntester Träger dieses Namens war Marcus Iunius Brutus einer der Mörder Caesars . Einer von Brutus' Vorfahren Lucius Iunius der mit dem Königshaus verwandt war hatte nämlich der Sage nach gegenüber seinen mächtigeren dumm gestellt um so nicht als Bedrohung erscheinen. Dies nutzte er aus und war beim Sturz des Königtums beteiligt und wurde Konsul der neuen Republik . Das "dumm" wurde so zum ehrenden




Bücher zum Thema Brutalität

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Brutalit%E4t.html">Brutalität </a>