Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 19. Januar 2020 

Buch der Richter


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Das Buch der Richter ist ein Teil des Alten Testaments der Bibel. Es besteht aus 21

Inhalt:

Geschildert wird die Zeit nach der Landnahme ( Buch Josua ) bis zum Beginn der Königszeit unter Saul .
Israel in Bedrängnis
Gideon und Abimelech
Verschiedene Richter
Simson setzt den Philistern zu
Unordnung in königloser Zeit

Die Erzählungen des Richterbuches folgen dem (vgl. Ri 2 6-23):

Abfall von JHWH Bedrohung durch Fremdvölker Erweckung eines Richters durch JHWH Rettung Israels durch die Richtergestalt erneuter des Volkes von JHWH.
Dieses Schema trifft jedoch nur auf die von den "Großen Richtern" zu. Die "Kleinen übten demnach eine Verwaltungsfunktion aus.

Die Kapitel 19-21 sind spätere Zufügungen das Königtum positiv würdigen.

Siehe auch: Buch Josua Buch Rut



Bücher zum Thema Buch der Richter

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Buch_der_Richter.html">Buch der Richter </a>