Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 17. Oktober 2017 

Buddy Holly


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Buddy Holly bürgerlicher Name Charles Hardin Holley (* 7. 9. 1936 ; † 3. 2. 1959 ) US-amerikanischer Rock'n'Roll Musiker und Komponist .

Holly wurde in Lubbock Texas geboren und wuchs auch dort auf. 13 Jahren trat er bereits bei kleineren auf. Von 1957 bis 1958 hatte er eine Reihe von Erfolgen den USA und Großbritannien unter anderem Peggy Sue That'll be the Day und Oh Boy! .

Begleitet wurde er von den Crickets denen er sich 1959 trennte. Er begann daraufhin eine Solo-Tournee anderen bekannten Künstlern unter anderem Ritchie Valens und The Big Bopper. Am 3. Februar 1959 kamen die drei auf dem Weg einem Konzert bei einem Flugzeugabsturz bei Mason ( Iowa ) ums Leben.

Hollys Einfluss auf die Entwicklung der Rockmusik war beträchtlich. Er war der erste die Standard-Formation einer Rockband mit Lead-Gitarre Rhythmus- Gitarre Bass und Schlagzeug etablierte was später auch von den Beatles übernommen wurde. Der bekennende Holly-Fan Paul McCartney erwarb alle Verlagsrechte an dessen Kompositionen und auch heute noch eröffnen die Rolling Stones fast jedes Konzert mit dem Holly-Stück Not Fade Away .

Buddy Holly schrieb fast alle seine selbst von denen viele musikalisch anspruchsvoller waren andere Titel dieser Zeit. Seine Stücke wurden von anderen Musikern nachgespielt. Einer der ersten Bobby Vee der beim Konzert am Tag Unglücks für Buddy Holly einsprang und dessen sang. Erfolgreich war auch Linda Ronstadt mit Fassung von Oh Boy! . Das Lied Peggy Sue Got Married lieferte den Titel für den gleichnamigen mit Kathleen Turner.

Buddy Hollys Leben wurde verfilmt (wofür Busey einen Oscar gewann) und als Musical u.a. am Broadway aufgeführt. Don McLean setzte Buddy Holly ein Denkmal in Lied American Pie .



Bücher zum Thema Buddy Holly

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Buddy_Holly.html">Buddy Holly </a>