Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 27. August 2014 

Bundeskanzleramt


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.


Bundeskanzleramt in Berlin

Das Bundeskanzleramt in Deutschland ist die Behörde des Bundeskanzlers der Bundesrepublik Deutschland . Hier haben der Bundeskanzler seine Staatsminister und Staatssekretäre ihre Büros. Die Behörde wird von Staatssekretär oder Staatsminister geleitet der auch Chef des Bundeskanzleramts genannt wird. Im Laufe der Geschichte die Amtsinhaber gelegentlich auch Bundesminister für besondere Aufgaben . Dem Bundeskanzleramt direkt untergeordnet ist der Bundesnachrichtendienst .

Das ausdrucksstarke Gebäudeensemble des Bundeskanzleramtes wurde dem Berliner Architekten Axel Schultes geplant. Im Volksmund wird das Bundeskanzleramt scherzhaft als "Waschmaschine"

Auch in Österreich gibt es ein Bundeskanzleramt .

Chef des Bundeskanzleramts

Der Chef des Bundeskanzleramts abgekürzt ChBk ist in Deutschland die zentrale Koordinierungsstelle die gesamte Regierungspolitik. Durch diese Funktion besitzen und sein Amt eine herausragende politische Bedeutung jedoch meist im Hintergund ohne öffentliche Aufmerksamkeit Der Chef des Bundeskanzleramts nimmt entweder die eines Staatssekretärs oder Staatsministers ein was aber seine Machtstellung in der Regierungspolitik nicht der Faktor ist.

Die Chefs des Bundeskanzleramtes seit 1950


Weblinks



Bücher zum Thema Bundeskanzleramt

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Bundeskanzleramt.html">Bundeskanzleramt </a>