Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 14. Oktober 2019 

Bundesstraße 6


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Bundesstraße 6 führt von der Nordseeküste in südöstlicher zur polnischen Grenze.

Ab Wietzen bis Hannover sollte die 6 nach früheren Vorhaben als Autobahn die 35 führen. Die Strecke ist zwischen Nienburg (Weser) und Hannover vierspurig ausgebaut in Bau oder in Zwischen Goslar und Aschersleben entsteht zur Zeit (2003) eine neue Diese war als Nordharzautobahn (A36) in Planung aber als vierspurige Bundesstraße gebaut.

Streckenverlauf

Cuxhaven Bremerhaven ( bis Bremen ersetzt durch A27 ) – Bremen – Syke – Wietzen – Nienburg (Weser) Hannover (Stadt) Hildesheim Salzgitter Goslar Wernigerode Quedlinburg Aschersleben Halle Leipzig Wurzen Oschatz Meißen Dresden Bischofswerda Bautzen Löbau Görlitz

Geschichte

Zwischen Leipzig und Görlitz folgt die B 6 weitgehend (mit des Bogens über Meißen Dresden und Bischofswerda) historischen Verlauf der Via Regia . Die ehemalige Reichsstraße 6 führte von Görlitz aus weiter über und Schweidnitz bis nach Breslau und von dort aus über Oels zur damaligen polnischen Grenze bei Groß Wartenberg.

siehe auch: Liste der deutschen Bundesstraßen



Bücher zum Thema Bundesstraße 6

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Bundesstra%DFe_6.html">Bundesstraße 6 </a>