Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 19. Oktober 2017 

Bundesversammlung (Schweiz)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Bundeshaus (Parlamentsgebäude) in Bern

Die Bundesversammlung ( Parlament ) der Schweiz besteht aus zwei Kammern: Dem 200 zählenden Nationalrat und dem 46-köpfigen Ständerat . National- und Ständerat bilden zusammen die Gewalt ( Legislative ). Der Tagungsort der Bundesversammlung ist das Bundeshaus in Bern.

Im Nationalrat sind die Sitze gemäss Bevölkerungsanteil der einzelnen Kantone verteilt; im Ständerat hat jeder Kanton Sitze jeder so genannte Halbkanton einen Sitz.

Die Vereinigte Bundesversammlung aus Nationalrat und Ständerat wählt die Bundesräte den Bundespräsidenten die Bundesrichter den Bundeskanzler und den General wenn eine Mobilmachung der Armee zur Diskussion steht.

Der Präsident des Nationalrats hat den in der Vereinigten Bundesversammlung und ist daher politisch gesehen der Schweizer.

Siehe auch: Bundesversammlung .



Bücher zum Thema Bundesversammlung (Schweiz)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Bundesversammlung_(Schweiz).html">Bundesversammlung (Schweiz) </a>