Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 19. Oktober 2018 

Bundeswirtschaftsminister


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der Bundeswirtschaftminister eigentlich Bundesminister für Wirtschaft und Arbeit ist gewähltes Mitglied des deutschen Bundestages und wird vom Kanzler als Minister eingesetzt.

Er ist zuständig für sämtliche die Wirtschaft betreffende Fragen. Dabei gilt er einerseits Bindeglied zwischen Konzernen und Politik andererseits besitzt er selbst Macht in einzugreifen. Er kann zum Beispiel vom Bundeskartellamt nicht genehmigte Fusionen per Ministerentscheid zum Wohl des Wirtschaftsstandorts doch genehmigen.

Weblink



Bücher zum Thema Bundeswirtschaftsminister

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Bundeswirtschaftsminister.html">Bundeswirtschaftsminister </a>