Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 19. November 2019 

Burgenlandkreis


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Wappen
Basisdaten
Bundesland : Sachsen-Anhalt
Verwaltungssitz: Naumburg (Saale)
Fläche: 1.040 95 km²
Einwohner: 139.353 (31.12.2002)
Bevölkerungsdichte : 134 Einw./km²
KFZ-Kennzeichen : BLK
Website: burgenlandkreis.de
Karte

Der Burgenlandkreis ist ein Landkreis im Süden des Bundeslandes Sachsen-Anhalt. Nachbarkreise im Norden der Landkreis Merseburg-Querfurt und der Landkreis Weißenfels im Nordosten der sächsische Landkreis Leipziger Land im Osten der thüringische Landkreis Altenburger Land im Süden die thüringische kreisfreie Stadt Gera sowie die Landkreise Saale-Holzland-Kreis und Weimarer Land und im Westen die ebenfalls thüringischen Sömmerda und Kyffhäuserkreis .

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Der Burgenlandkreis im äußersten Süden von bildet landschaftlich bereits den Übergang zu Thüringen . Die Landschaft ist bergig und wird Saale und Unstrut geprägt. In der Region wird Wein angebaut.

Wirtschaft

...

Verkehr

Durch den Burgenlandkreis verlaufen verschiedene wichtige so z.B. die Eisenbahnhauptstrecke und die Straßen von Thüringen in den Raum Halle (Saale) / Leipzig .

Geschichte

...

Städte und Gemeinden

Städte
¹ Mitgliedsgemeinde einer Verwaltungsgemeinschaft
  1. Bad Bibra ¹
  2. Bad Kösen ¹
  3. Eckartsberga ¹
  4. Freyburg (Unstrut) ¹
  5. Laucha an der Unstrut ¹
  6. Naumburg (Saale)
  7. Nebra (Unstrut) ¹
  8. Osterfeld ¹
  9. Stößen ¹
  10. Zeitz
Verwaltungsgemeinschaften mit ihren Mitgliedsgemeinden
  1. Verwaltungsgemeinschaft An der Finne
    1. Burgholzhausen
    2. Eckartsberga Stadt
    3. Herrengosserstedt
    4. Taugwitz
    5. Tromsdorf
    6. Wischroda
  2. Verwaltungsgemeinschaft Bad Kösen
    1. Abtlöbnitz
    2. Bad Kösen Stadt
    3. Crölpa-Löbschütz
    4. Janisroda
    5. Klosterhäseler
    6. Leislau
    7. Möllern
    8. Prießnitz
    9. Spielberg
  3. Verwaltungsgemeinschaft Droyßiger-Zeitzer Forst
    1. Bergisdorf
    2. Breitenbach
    3. Döschwitz
    4. Droyßig
    5. Grana
    6. Haynsburg
    7. Kretzschau
    8. Schellbach
    9. Weißenborn
    10. Wetterzeube
  4. Verwaltungsgemeinschaft Finne
    1. Altenroda
    2. Bad Bibra Stadt
    3. Billroda
    4. Bucha
    5. Kahlwinkel
    6. Lossa
    7. Saubach
    8. Steinburg
  5. Verwaltungsgemeinschaft Freyburger Land
    1. Balgstädt
    2. Baumersroda
    3. Ebersroda
    4. Freyburg (Unstrut) Stadt
    5. Gleina
    6. Größnitz
    7. Pödelist
    8. Schleberoda
    9. Zeuchfeld
  6. Verwaltungsgemeinschaft Heidegrund
    1. Goldschau
    2. Heidegrund
    3. Meineweh
    4. Osterfeld Stadt
    5. Unterkaka
    6. Waldau
  7. Verwaltungsgemeinschaft Laucha an der Unstrut
    1. Burgscheidungen
    2. Burkersroda
    3. Golzen
    4. Hirschroda
    5. Kirchscheidungen
    6. Laucha an der Unstrut Stadt
    7. Thalwinkel
    8. Weischütz
  8. Verwaltungsgemeinschaft Maibach-Nödlitztal
    1. Deuben
    2. Döbris
    3. Luckenau
    4. Nonnewitz
    5. Theißen
  9. Verwaltungsgemeinschaft Mittlere Unstrut
    1. Karsdorf
    2. Memleben
    3. Nebra (Unstrut) Stadt
    4. Reinsdorf
    5. Wangen (bei Nebra)
    6. Wohlmirstedt
  10. Verwaltungsgemeinschaft Schnaudertal
    1. Bröckau
    2. Droßdorf
    3. Geußnitz
    4. Heuckewalde
    5. Kayna
    6. Wittgendorf
    7. Würchwitz
  11. Verwaltungsgemeinschaft Wethautal
    1. Casekirchen
    2. Gieckau
    3. Görschen
    4. Löbitz
    5. Mertendorf
    6. Molau
    7. Pretzsch
    8. Schönburg
    9. Stößen Stadt
    10. Utenbach
    11. Wethau
Verwaltungsgemeinschaftsfreie Gemeinden
  1. Elsteraue

Sonstiges

Weblinks


Landkreise und Kreisfreie Städte in Sachsen-Anhalt :
Altmarkkreis Salzwedel | Anhalt-Zerbst | Aschersleben-Staßfurt | Bernburg | Bitterfeld | Bördekreis | Burgenlandkreis | Dessau (Stadt) | Halberstadt | Halle (Stadt) | Jerichower Land | Köthen | Magdeburg (Stadt) | Mansfelder Land | Merseburg-Querfurt | Ohrekreis | Quedlinburg | Saalkreis | Sangerhausen | Schönebeck | Stendal | Weißenfels | Wernigerode | Wittenberg




Bücher zum Thema Burgenlandkreis

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Burgenlandkreis.html">Burgenlandkreis </a>