Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 18. Januar 2020 

Burkhard Spinnen


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Burkhard Spinnen (* 28. Dezember 1956 in Mönchengladbach ) ist ein deutscher Schriftsteller.

Burkhard Spinnen studierte nach seinem Abitur Germanistik Publizistik und Soziologie an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster wo er 1989 promovierte .

Bis 1995 war er wissenschaftlicher Assistent Münsterischen Germanistischen Institut. Seitdem lebt er als freier Schriftsteller in Münster .

Spinnen ist Mitglied im PEN -Zentrum der Bundesrepublik Deutschland. Er erhielt u.a. den Aspekte-Literaturpreis 1992 das Stipendium der Kärntner Industrie Ingeborg-Bachmann-Preis 1996 den Kranichsteiner Literaturpreis 1999 den Literaturpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung 2001 den Oldenburger Kinder- und Jugendbuchpreis 2003 den Herbert-Quandt-Medien-Preis.

Werke

  • Die Münstermacher Münster 1986
  • Eine Reise durch das Buch Münster 1988
  • Zeitalter der Aufklebung Münster [u.a.] 1990
  • Dicker Mann im Meer Frankfurt am Main 1991
  • Schriftbilder Münster 1991
  • Kalte Ente Frankfurt am Main 1994
  • Langer Samstag Frankfurt am Main 1995
  • Trost und Reserve Frankfurt am Main 1996
  • Spaghettiträger Frankfurt am Main 1997
  • Modelleisenbahn München 1998
  • Belgische Riesen Frankfurt am Main 2000
  • Bewegliche Feiertage Frankfurt am Main 2000
  • Der schwarze Grat Frankfurt am Main 2003

Herausgeberschaft

  • Peter Altenberg : Sommerabend in Gmunden Frankfurt am Main 1997
  • Peter Altenberg : Wiener Geschichten Frankfurt am Main 1995
  • Peter Altenberg : Wiener Nachtleben Frankfurt am Main 2001
  • Die in dem alten Haus der Sprache Münster 1991 (zusammen mit Thomas Althaus Eckehard Czucka)
  • Arthur Schnitzler : Corso am Ring Frankfurt am Main 2002
  • Arthur Schnitzler : Erzählungen Zürich 1994




Bücher zum Thema Burkhard Spinnen

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Burkhard_Spinnen.html">Burkhard Spinnen </a>