Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 1. November 2014 

C


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
C bzw. c ist der dritte Buchstabe des lateinischen und ein Konsonant .
  • C steht im finanziellen Bereich für oder Centimes.
  • c heißt Hundertstel als Vorsatzzeichen von Maßeinheiten wie cm ( Zentimeter )
  • Auf deutschen KFZ-Kennzeichen steht C für Chemnitz .
  • In der Informatik
  • In der Chemie ist C das Zeichen für das Element Kohlenstoff .
  • Bei naturwissenschaftlichen Bezeichnungen ist C eine Abkürzung George Cuvier.
  • In der Physik ist
  • In der Musik bezeichnet C
    • den um eine kleine Terz über Kammerton A gelegenen Ton sowie weitere Töne im Oktavabstand dazu
    • die Tonarten C- Dur (mit großem Buchstaben) bzw. c- Moll (mit kleinem Buchstaben)
    • den 4/4- Takt
    • den 2/2-Takt wenn das C durchstrichen
  • C ist eine Formatgröße für Papier Karton oder Pappe .
  • Die Lateiner verwendeten C im Sinne g und k.
  • C steht für den lateinischen Vornamen Gaius .
  • C ist das römische Zahlzeichen für hundert (lat. centum ).
  • In Großbritannien wird der Chef des Geheimdienstes MI6 als C bezeichnet.
  • auf Münzen die dritte Münzstätte des betreffenden für Deutschland jetzt Frankfurt a.M.

Siehe auch: Artikel mit Kurznamen ( Abbreviatur auch Akronym ) beginnend mit dem Buchstaben C bzw. c






Bücher zum Thema C

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/C%26L_Verlag.html">C </a>