Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 28. Januar 2020 

Columbia Broadcasting System


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Columbia Broadcasting System (CBS) ist einer der größten Radio- Fernsehsender der Vereinigten Staaten von Amerika . CBS war einer von drei kommerziellen die das Fernsehen dominierten bevor das Kabelfernsehen eingeführt wurde. gehört er zu Viacom.

Geschichte

CBS wurde 1927 als ein Joint Venture von Columbia Records und der New Yorker Talentagentur Arthur Judson gegründet. Er ging 18. September 1927 auf Sendung mit der Bezeichnung The Columbia Phonograph Broadcasting System und 47 Radiostationen.

Das Radionetzwerk machte im ersten Jahr und am 18. Januar 1929 verkaufte Columbia Records ihre Anteile an private Investorengruppe für US $ 400.000 -. Investorengruppe wurde von William Samuel Paley einem aus Philadelphia angeführt. Der Sender wurde zu The Columbia Broadcasting System umbenannt. Während der nächsten neun Jahre Columbia Records und CBS unabhängige Firmen ohne

Es war das dritte Radionetzwerk in USA und hatte bald mehr Teilnehmer als der NBC -Netze obwohl die Signale schwächer als bei waren.

Der Mitbegründer Paley sah eine Gelegenheit durch Nachrichtenprogramme zu gewinnen und gab erhebliche Geld aus um die Dominanz in diesem zu gewinnen. Er stellte als Teil dieser Edward R. Murrow als "Director of Talks" Zusammen mit William L. Shirer erfand Murrow den Senderjournalismus wie wir ihn heute kennen.

In Jahr 1938 war das Radio der stärkste Sektor der Unterhaltungsindustrie während die Schallplattenindustrie noch in Flaute der großen Depression war. CBS kaufte ehemalige Muttergesellschaft Columbia Records.

Die erste Fernsehausstrahlung von CBS fand Jahr 1939 statt mit einem einstündigen Programm pro in New York City. Im folgenden Jahr CBS bereits die erste Farbsendung aus aber der Verwendung einer Technologie die mit den Schwarzweiß-Fernsehern nicht kompatibel war. Diese wurde einige später zugunsten konkurrierender Farbfernsehstandards zurückgewiesen. Fernsehen blieb kleiner Teil von CBS bis nach dem Zweiten Weltkrieg .

Seit dem Anfang der Fernsehära ist Firmenemblem ein stilisiertes Auge in einem Kreis. den 40er Jahren bis die 70er Jahre galt CBS als das Netz mit größten Prestige der drei Hauptfernsehnetze und infolgedessen es als das Tiffany-Netz bekannt. Die Dominanz von CBS wurde den 70er Jahren durch ABC gebrochen obgleich CBS zwischendurch wieder die zurückgewinnen konnte (von 1979 bis 1984 und wieder während einer Periode in frühen 90er Jahren und Anfang 2000 ).

Im Jahr 1988 verkaufte CBS die CBS Plattengruppe an Sony die sich seither Sony Music Entertainment nennt.

Weblinks



Bücher zum Thema Columbia Broadcasting System

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/CBS.html">Columbia Broadcasting System </a>