Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 22. Dezember 2014 

CVJM


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Inhaltsverzeichnis

Allgemeines

Der Christliche Verein Junger Menschen ist ein weltweit verbreiteter christlicher Verein auf evangelikaler Basis. Er ist der größte christlich-ökumenische in Deutschland.

Der CVJM-Gesamtverband in Deutschland e. V. seinen Sitz in Kassel .

Er ist Dachverband für die christliche unter folgenden Bezeichnungen:

  • "Christlicher Verein Junger Menschen" (CVJM)
  • "Evangelisches Jugendwerk" ( ejw )
  • "Christliches Jugenddorfwerk Deutschlands" ( CJD )

Der Generalsekretär des CVJM-Gesamtverbandes in Deutschland V. ist Pfarrer Ulrich Parzany.

Der CVJM-Gesamtverband ist Mitglied der "Arbeitsgemeinschaft Evangelischen Jugend in der Bundesrepublik Deutschland e. ( aej ) und im Diakonischen Werk der Evangelischen Kirche in Deutschland.

Der CVJM-Gesamtverband in Deutschland e. V. der Zusammenschluss von 13 selbständigen Mitgliedsverbänden deren er fördert.

Zahlen

(Stand 2003)

  • 2.200 CVJM Jugendwerke und Jugenddörfer
  • 225.000 Mitglieder und regelmäßige Teilnehmer
  • 30.000 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • 700 hauptamtliche Mitarbeiter (sie werden Sekretäre

In 122 Nationalverbänden sind 25 Mio. weltweit miteinander verbunden.

Geschichte

Zu Beginn des 19. Jahrhunderts kommt es im Zuge der Industrialisierung zu christlichen Erweckungsbewegungen in Europa und Amerika. Zahlreiche - christliche - Vereine entstehen (Enthaltsamkeitsvereine Jungfrauenvereine etc.). schließen zu nationalen Verbänden zusammen.

1844 wurde der erste CVJM von George in London gegründet. Er hatte das Ziel Männern in der Großstadt Glaubens - und Lebensorientierung zu geben. Diese wurde eigenen Vereinshaus auf biblischer Grundlage erteilt. Aus Idee entstand in wenigen Jahren eine weltweite

1855 schlossen sich in Paris junge Männer aus verschiedenen Nationalverbänden zum zusammen und verabschiedeten die Pariser Basis:

" Die Christlichen Vereine Junger Männer haben den solche jungen Männer miteinander zu verbinden welche Christus nach der Heiligen Schrift als ihren und Heiland anerkennen in ihrem Glauben und seine Jünger sein und gemeinsam danach trachten das Reich ihres Meisters unter jungen Männern "

Später traten auch deutsche Jünglingsvereine dem bei.

Während der Zeit der Nazi-Herrschaft wurden CVJM-Gruppen der Hitlerjugend zwangs-einverleibt. Andere Gruppen machten weiter oder hörten ganz auf. Nach Ende 2. Weltkrieges nahmen die CVJMs ihre Arbeit jedoch wieder auf.

Die CVJM sind als eine Vereinigung Männer entstanden. Heute steht die Mitgliedschaft allen Männer und Frauen Jungen und Mädchen aus Völkern und Rassen Konfessionen und sozialen Schichten die weltweite Gemeinschaft im CVJM. Die "Pariser gilt heute im CVJM-Gesamtverband in Deutschland e.V. die Arbeit mit allen jungen Menschen.

Literatur

  • Karl Kupisch Der Deutsche CVJM. Aus der Geschichte der Vereine Junger Männer Deutschlands Pflugschar-Verlag: Kassel-Wilhelmshöhe 1958.
  • Jürgen Müller-Späth Die Anfänge des CVJM in Rheinland und Ein Beitrag zur Sozial- und Kirchengeschichte im Jahrhundert Schriftenreihe des Vereins für Rheinische Kirchengeschichte 90 Rheinland-Verlag GmbH: Köln 1988.
  • Walter Stursberg Glauben Wagen Handeln. Eine Geschichte der CVJM-Bewegung Deutschland Aussaat Verlag: Wuppertal 1977.

Weblinks

Siehe auch: Liste von Jugendorganisationen in Deutschland



Bücher zum Thema CVJM

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/CVJM.html">CVJM </a>