Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 2. Oktober 2014 

Campione d'Italia


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Campione d'Italia (bzw. Campione ) ist eine italienische Enklave im Schweizer Kanton Tessin der von Italien durch den Luganersee und Berge getrennt ist.

Der Status entstand als das Tessin Schweiz 1798 beitrat aber die Einwohner Teil der Lombardei bleiben wollte die 1871 Teil Italiens wurde. Das d'Italia wurde unter Mussolini zum Namen hinzugefügt.

Campione ist wirtschaftlich stark in die integriert benutzt den Franken als Hauptwährung und profitiert von speziellen für Italiener auf Schweizer Gebiet.

Das Telefonnetz ist schweizerisch was bedeutet Anrufe aus Italien mit der Vorwahl 00 91 beginnen müssen und damit "Ausland" angewählt Campione hat ähnlich wie Büsingen sowohl eine Schweizer (CH-6911) als auch italienische (I-22060) Postleitzahl.

Campione profitiert vom Status quo durch bekanntes Casino da Gesetze für Spielhallen weniger sind als in Italien oder der Schweiz auch ein Erbe der Vorkriegszeit ist.

Links

Siehe auch



Bücher zum Thema Campione d'Italia

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Campione_d'Italia.html">Campione d'Italia </a>