Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 20. April 2014 

Carotin


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Strukturformel von Gamma-Carotin

Carotine (von lateinisch carota = "Karotte") sind zu den Carotinoiden gehörige Naturfarbstoffe die in vielen Pflanzen besonders in den farbigen Früchten Wurzeln und Blättern . Sie zählen zu den sekundären Pflanzenstoffen . Chemisch handelt es sich dabei um Tetraterpene bei denen ein oder zwei Ionon-Ringe eine Kohlenstoffkette mit 9 Doppelbindungen verbunden sind.

Dazu gehören: Carotin (Farbe der Mohrrübe Karotte ) Lycopin (Rot der Tomate ) Farbstoffe in Spinat Salat Orangen Bohnen Broccoli Paprika .

Da die Carotine als Antioxidantien wirken sie Oxidationsvorgänge . Darum wird ihnen nachgesagt sie hätten schützende Wirkung gegen Krebserkrankungen .

Das ß-Carotin (Beta-Carotin) ist die Vorstufe Retinol ( Vitamin A ) und wird deshalb auch als Provitamin A bezeichnet.

Carotin wird als Lebensmittelfarbe ( E 160 bzw. E 160 a siehe Lebensmittelzusatzstoff ) sowie als Beigabe zu Vitaminpräparaten verwendet.

Beta-Carotin steht unter dem Verdacht insbesondere Rauchern in hohen Dosen krebserregend zu sein. wurden in einer australischen Studie (Journal of National Cancer Institute 21. Mai 2003) die Effekt als Sonnenschutzmittel untersuchen wollte bei Rauchern Personen die regelmäßig mehr als ein alkoholisches pro Tag zu sich nahmen eine doppelte von Adenomen des Dickdarms - den Vorstufen von Darmkrebs - Bei Nichtrauchern und Nichttrinkern reduzierte sich deren allerdings um 44%.

Diese Studie wie alle anderen zum Nahrungsmittelergänzung zeigt v. a. eines: Es braucht und reproduzierbare Studien bis die vielen widersprüchlichen unter einen Hut gebracht weren können.



Bücher zum Thema Carotin

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Carotin.html">Carotin </a>