Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 25. Juli 2014 

Transports de Martigny et Régions


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Transports de Martigny et Régions SA ( TMR ) sind ein Eisenbahnunternehmen im Wallis in der Schweiz und entstand 2001 aus der Fusion der MC und

Ein moderner Triebwagen der MC

Die Chemin de Fer de Martigny au Châtelard (MC) auch Mont-Blanc-Express ist eine Schmalspurbahn mit Zahnstangen-Abschnitten und fährt von Martigny über Vernayaz hinauf nach Châtelard und 1906 eröffnet. Ungewönhlich für die Schweiz erfolgt Stromversorgung über eine seperate Stromschiene neben den Schienen. Ab Châtelard wird Strecke von der französischen Staatseisenbahn (SNCF) bis Chamonix weiterbetrieben.

Die Chemin de fer Martigny-Orsières-Le Châble (MO) auch Saint-Bernard Express ist eine normalspurige Eisenbahn von Martigny über Sembrancher nach Orsières und Le Die Strecke von Martigny nach Orsières wurde 1910 eröffnet die Zweiglinie von Sembrancher nach wurde 1953 eröffnet.




Bücher zum Thema Transports de Martigny et Régions

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Chemin_de_fer_Martigny-Orsi%E8res-Le_Ch%E2ble.html">Transports de Martigny et Régions </a>