Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 26. Oktober 2014 

Christian Theodor Weinlig


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Christian Theodor Weinlig (*  25. Juli 1780 in Dresden ; †  7. März 1842 in Leipzig ) war Musiklehrer Komponist und Chordirigent in und Leipzig.

Weinlig erhielt seine musikalische Ausbildung bei Onkel Christian Ehregott Weinlig und bei Stanislao Mattei in Bologna . Dort war er Mitglied der Accademia 1814 bis 1817 wirkte Weinlig zunächst als Kreuzkantor in Dresden 1823 wurde er Thomaskantor in Leipzig. Dieses Amt führte er zu seinem Tode.

Zu den bekanntesten Schülern Weinligs gehörten Pianistin Clara Schumann geb. Wieck und der Komponist und Richard Wagner .



Bücher zum Thema Christian Theodor Weinlig

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Christian_Theodor_Weinlig.html">Christian Theodor Weinlig </a>