Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 1. Oktober 2014 

Clint Eastwood


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der US-amerikanische Produzent Regisseur und Schauspieler Clint Eastwood wurde am 31. Mai 1930 in San Francisco Kalifornien USA geboren.

Eastwood der seine Karriere als Fernseh - Cowboy begann wurde durch die Zusammenarbeit mit Sergio Leone weltbekannt. Er erhielt 1993 für Erbarmungslos den Oscar für die beste Regie und für den besten Film

Filmographie: erste Erscheinung in der schwarz/weiß Serie als Cowboy mit dem berühmten Song roling roling.....

als Schauspieler:

1964: Für eine Handvoll Dollar
1965: Für ein paar Dollar mehr
1966: Zwei glorreiche Halunken
1967: Hängt ihn höher
1968: Agenten sterben einsam
1969: Stoßtrupp Gold
1970: Betrogen
1971: Dirty Harry
1972: Sinola
1973: Calahan
1973: Die Letzten beißen die Hunde
1975: Im Auftrag des Drachen
1976: Der Texaner
1977: Der Mann der niemals aufgibt
1978: Der Mann aus San Fernando
1979: Flucht von Alcatraz
1980: Bronco Billy
1980: Mit Vollgas nach San Fernando
1981: Firefox
1984: City Heat - Der Bulle und Schnüffler
1984: Der Wolf hetzt die Meute
1985: Pale Rider - Der namenlose Reiter
1990: Rookie - Der Anfänger
1990: Weißer Jäger schwarzes Herz
1992: Erbarmungslos
1993: In the Line of Fire - zweite Chance
1993: Perfect World
1995: Die Brücken am Fluss
1997: Absolute Power
1999: Ein wahres Verbrechen
2000: Space Cowboys
2002: Blood Work

als Regisseur:

1982: Honkytonk Man
1980: Bronco Billy
1981: Firefox
1985: Pale Rider - Der namenlose Reiter
1988: Bird
1990: Rookie - Der Anfänger
1990: Weißer Jäger schwarzes Herz
1992: Erbarmungslos
1993: Perfect World
1997: Absolute Power
1997: Mitternacht im Garten von Gut und
1999: Ein wahres Verbrechen
2000: Space Cowboys
2002: Blood Work
2003: Mystic River

als Produzent:

1981: Firefox
1982: Honkytonk Man
1985: Pale Rider - Der namenlose Reiter
1988: Bird
1990: Weißer Jäger schwarzes Herz
1993: Perfect World
1993: Erbarmungslos
1997: Absolute Power
1997: Mitternacht im Garten von Gut und
1999: Ein wahres Verbrechen
2000: Space Cowboys
2002: Blood Work
2003: Mystic River



Bücher zum Thema Clint Eastwood

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Clint_Eastwood.html">Clint Eastwood </a>