Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 21. Oktober 2014 

Daten


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Daten ist der eingedeutschte Plural von lat. data sg. datum "Gegebenes" (vgl. Datum ).

Die Informatik und Datenverarbeitung benutzen Daten als (maschinen)-lesbare und -bearbeitbare Repräsentation von Information . Die Information wird dazu in Zeichen (ketten) codiert deren Aufbau strengen Regeln folgt der genannten Syntax .

Die Semiotik definiert Daten als potenzielle Information . In der Semiotik werden Daten heute die Sigmatik -Ebene eingeordnet

Daten sind z.B.:

Man unterscheidet:

  • strukturierte Daten (z.B. Datenbanken XML)
  • unstrukturierte Daten (z.B. Dokumente)
während sich strukturierte Daten relativ einfach weiterverarbeiten lassen ist dies bei unstrukturierten Daten schwer bzw. ungenau möglich.

siehe auch: Datenbank Datensatz Datei EDV Datenfernübertragung Information Faktum Datenschutz Technischer Datenschutz Datenschutz (Sozialdaten) Datensicherheit Datenrettung



Bücher zum Thema Daten

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Computerdaten.html">Daten </a>