Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 23. Oktober 2014 

Cracker


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Cracker sind Personen mit Computerfachkenntnissen die im zu Hackern ihre Fähigkeiten grundsätzlich destruktiv einsetzen. Dazu gehört das oder kriminelle Eindringen in fremde Computersysteme auch Übernahme der Kontrolle über das fremde System von Rechenleistung für eigene Zwecke oder Diebstahl oder Zerstörung von Daten.

Der Ursprung des Begriffs liegt in englischen Umgangssprache bzw. Slang und bezeichnet hier Aufbrechen von etwas oder das (Zer-) Brechen Wirkung eines Sicherheitssystems oder einer Sperrvorrichtung.

Der Begriff Cracker bezeichnet ebenfalls eine Person die widerrechtlich ( Kopierschutz ) kommerzieller Software durch Manipulation des Binärcodes zum Zwecke illegalen Benutzung oder Verbreitung ( Software-Piraterie ) außer Kraft setzt. Software-Cracker sind meist Gruppen streng organisiert. Beispiele für solche Gruppen z.B. BLiZZARD CORE und FairLight wobei die ersteren sich um Anwendersoftware letztere um Spiele. Verschiedene meist jugendliche Software-Cracker dabei nicht an Profit interessiert sondern betrachten Cracken von Spielen gegen die Zeit als der Gruppen gegeneinander.

Seit dem kommerziellen Erfolg des World Wide Web treten vermehrt geltungssüchtige Teenager mit nur Computer-Kenntnissen als Cracker im Systembereich auf. Diese im Internet nach konfigurierbaren Cracker-Programmen die sie gegen Systeme einsetzen um sich in der Gruppe profilieren. Leider gibt es noch kein Gesetz Verbot gegen das Anbieten von Viren-ähnlichen Programmen Internet (nur die Anwendung gegen andere ist Diese Art von Crackern wird von Fachleuten als Script Kiddie bezeichnet da sich ihre Aktivität auf simple Anwendung von vorgefundenen Schadprogrammen beschränkt die in Script-Sprachen vorliegen deren Programmierung diese Cracker kaum selbst beherrschen.

Von den Behörden und geschädigten Unternehmen und zur Rechenschaft und zum Schadenersatz herangezogene erlangen teilweise traurige Berühmtheit. Strafen schließen (in USA) zuweilen mehrjährige Verbote des Umgangs mit jeglicher Art ein.

Bekannte Cracker


Literatur



Bücher zum Thema Cracker

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Cracking.html">Cracker </a>