Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 24. November 2014 

Curly Coated Retriever


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Junger Curly Coated Retriever-Rüde

Beim Curly Coated Retriever auf Deutsch kraus gelockter Retriever und häufig auch kurz als Curly bezeichnet handelt es sich um eine Rasse von Jagd- Wach- und Familienhunden aus der Familie der Retriever . Herkunftsland des Curly ist vermutlich England .

Charakter

Curly Coated Retriever sind intelligente Jagdhunde mit viel Temparament lieben wie alle Retriever-Rassen das Wasser . Sie benötigen viel Platz und Auslauf; Wach- und Schutztrieb ist ausgeprägt und sie Fremden gegenüber reserviert doch sind sie grundsätzlich treue und anhängliche Tiere. Curly Coated Retriever werden auch mit folgenden Stichworten charakterisiert : aktiv flink ausdauernd freundlich selbstständig treu eher dominant ungestüm wachsam guter Geruchsinn arbeitet kann eigensinnig sein Fremden gegenüber reserviert verspielt

Rassenmerkmale

Curly - Rüden werden bis zu 69 cm gross bis zu 63 cm. Ihr Aussehen ist einem kräftigen und drahtigen Körperbau mit einem Gang geprägt. Das Fell ist schwarz oder braun mit festen Locken. Der Schädel ist rundlich mit einer eckigen Schnauze; grossen weiten Ohren sind schwarz oder dunkelbraun und mit Locken bedeckt. Der Schwanz ist kurz und mit einem spitzen Ende und lockigem Haar .

Weblinks



Bücher zum Thema Curly Coated Retriever

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Curly.html">Curly Coated Retriever </a>