Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 14. Dezember 2019 

Dänen


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Die Dänen sprechen Dänisch eine nordgermanische Sprache. Die Mehrzahl der 5 bis 6 Mio. Dänen lebt in Dänemark ; daneben gibt es Minderheiten in Südschleswig (Bundesland Schleswig-Holstein ) Grönland Schweden sowie in den Einwanderungsländern USA und Kanada .

Die Dänen in Deutschland sind wie Sorben Friesen und Sinti und Roma als nationale Minderheit anerkannt.

Geschichte

  • Um 200 - 500 rücken Skandinaviaer aus Norwegen und Schweden nach Süden nach Jütland vor.
  • Um 400 - 500 kommen Jüten zusammen mit Sachsen Angeln und Friesen über die Nordsee nach Britannien in das Gebiet des nördlichen England .
  • Um 600 ist die kimbrische Halbinsel bis zur Eider vorwiegend dänisch besiedelt.
  • Um 800 beginnt die so genannte Wikingerzeit . Einer der bedeutendsten Orte der dänischen ist Haithabu gegründet 808 .
  • 865 erobert ein dänisches Wikingerheer Teile von East Anglia .
  • 876 verteilt der dänische Wikingerheerführer Halfdan Land Northubria Land an seine Leute zur Besiedlung.
  • 877 siedeln die Dänen auch im Königreich
  • 879 East Anglia wird dänisch besiedelt. Der Englands ist nun stark von dänischer Besiedlung es gilt dänisches Recht ( Danelag ).
  • 936 Jelling in Jütland wird Königssitz.
  • 960 der Dänische König Harald Blauzahn lässt sich taufen. Die Dänen werden
  • 1000 Norwegen wird dänisch.
  • 1016 wird der dänische König Knut der Große König von England.
  • 1076 berichtet Adam von Bremen ausführlich über die Dänen.
  • Um 1200 zeichnet Saxo Grammaticus die Geschichte der auf.
  • Ab 1350 rafft die Pest große Teile der dänischen Bevölkerung dahin.
  • 14. Jahrhundert Südjütland ( Schleswig ) wird zunehmend sächsisch besiedelt. Insbesondere in den Städten werden Dänen zur Minderheit.
  • 15. Jahrhundert Kopenhagen und Seeland werden immer bedeutender.
  • 1536 Reformation in Dänemark. Die Dänen werden
  • 16. Jahrhundert Dänemark regiert nicht nur Norwegen sondern Schonen Halland Blekinge Gotland Ösel Schleswig und Holstein . Dänische Adlige und dänische Verwaltung prägen Länder Dänen siedeln sich an und vermischen mit der ortsansässigen Bevölkerung. Die dänische Sprache Spuren in den lokalen Sprachen.
  • 1666 Dänemark gründet Kolonien in der Karibik Thomas St.Croix St. John. Dänen siedeln sich Farmer und Kaufleute an. 1917 werden die Kolonien an die USA verkauft.
  • 1722 gründet Hans Egede die erste Kolonie auf Grönland. Später sich immer mehr Dänen in Grönland an.
  • 1772 wird per Dekret verfügt dass im Dänemark die dänische Sprache Amtssprache ist (vorher von Deutsch dominiert).
  • 1788 Agrarreform. Beendigung der Leibeigenschaft der Bauern.
  • März 1848 Revolution. Ende der absoluten Monarchie . Bürgerkrieg mit der deutschen Bevölkerung in Herzogtümern Schleswig und Holstein .
  • 1849 erstes Parlament und Verfassung .
  • 1864 nach der Erstürmung der Düppeler Schanzen im Deutsch-Dänischen Krieg innenpolitische Krise unter dem rechten Ministerpräsidenten Linksruck in der Bevölkerung.
  • 1901 Verfassungsreform. Rolle des Parlaments wird aufgewertet.
  • 1930er Jahre Die regierenden Sozialdemokraten entwickeln den modernen dänischen Wohlfahrtsstaat .
  • Oktober 1943 unter Besetzung der Nazis : Weitgehende Rettung der dänischen Juden durch das dänische Volk.
  • Nach 1945 Regelung der Minderheitenfrage beiderseits der Grenze den Deutschen . Vorbildfunktion in Europa .
  • 1972 Referendum zum Betritt in die Europäische Gemeinschaft . Die Mehrheit der Dänen stimmt mit Ja .
  • 2000 Referendum über Einführung des Euro . Die Mehrheit der Dänen entscheidet sich der Parlamentsmehrheit der etablierten Parteien für Nej ( Nein ).


Siehe auch: Südschleswigscher Wählerverband Dänische Sprache



Bücher zum Thema Dänen

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/D%E4nen.html">Dänen </a>