Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 27. Dezember 2014 

Daaden



Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Wappen Karte
[Wappen folgt] [Karte folgt]
Basisdaten
Bundesland : Rheinland-Pfalz
Regierungsbezirk : Koblenz
Kreis : Landkreis Altenkirchen
Fläche : XXX km²
Einwohner : XX.XXX (TT.MM.JJJJ)
Bevölkerungsdichte : XXX Einwohner/km²
Höhe : XXX m ü. NN
Postleitzahl : XXXXX
Vorwahl : XXX
Geografische Lage : XX° XX' n. Br.
XX° XX' ö. L.
KFZ-Kennzeichen : XXX
Amtliche Gemeindekennzahl : XXXX
Gliederung des Stadtgebiets: XX Stadtteile / Stadtbezirke
Adresse der Stadtverwaltung: Musterstr. XX
XXXXX Musterstadt
Website: www.example.org
E-Mail-Adresse: info@example.org
Politik
Bürgermeister : Hans Mustermann ( Partei )

Daaden ist eine schön gelegene Talgemeinde mit Einwohnern im nördlichen Westerwald . Daaden ist der Sitz der Verbandsgemeinde Daaden und liegt verkehrsgünstig an den Landesstraßen und 285. Deren Ausbau im Ort führte daß die beiden innerorts vereinigenden Bachläufe nun verlaufen und nicht mehr sichtbar sind.



Bücher zum Thema Daaden

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Daaden.html">Daaden </a>