Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 24. November 2014 

Chedi


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ein Chedi ist Teil eines Wat einer buddhistischen Tempelanlage in Thailand .

Die thailändischen Chedi stellen eine Weiterentwicklung singhalesischen Dagoba dar. Ihre Form ist eleganter schlanker. Der glockenförmige nach oben spitz zulaufende ist mitunter begehbar. Der Unterbau wird auch Nischen versehen in denen Buddhafiguren verehrt werden.

Die Ayutthaya-Zeit entwickelt den Chedi weiter: die vier Himmelsrichtungen werden Schreine angebaut die wieder kleine Chedis tragen.

Eine Tempelanlage kann mehrere Chedis besitzen mitunter auch mit Blattgold überzogen sind.

Andere Formen:


( StuPa steht auch für Studierendenparlament.)



Bücher zum Thema Chedi

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Dagoba.html">Chedi </a>