Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 25. Oktober 2014 

Datumsformat


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Unter Datumsformat versteht man die Form in der Kalenderdatum schriftlich dargestellt wird um es zu oder zu übermitteln; speziell die Reihenfolge in das Jahr der Monat und der Tag genannt werden.

Inhaltsverzeichnis

Hintergrund

Zur Darstellung des Datums sind weltweit verschiedene Varianten etabliert die zum Teil untereinander sind (siehe Calendar date englischsprachige Wikipedia). Die selbe Angabe kann unterschiedlichen Darstellungen für ein unterschiedliches Datum stehen. Beispiel kann eine Angabe der Form 07/01/03 interpretiert werden als:

  • 7. Januar 2003
  • 1. Juli 2003 oder auch
  • 3. Januar 2007.
Die Interpretation einer solchen Datumsangabe unterscheidet insbesondere von Land zu Land und ist eine eindeutige Datumsangabe ungeeignet.

Eindeutigkeit vs. Internationalisierung

Die Eindeutigkeit der Datumsangabe kann durch des Monatsnamens (in ausgeschriebener oder abgekürzter Form) durch eine vierstellige Jahresangabe erzielt werden da Form in der Regel korrekt interpretiert werden unabhängig davon an welcher Stelle Tag Monat Jahr angegeben werden:

  • January 7th 2003
  • 7. Jan. 2003
  • 2003 Janvier 7
All diese Angaben stehen eindeutig für selbe Datum und die korrekte Interpretation bedarf Grundkenntnisse der Sprache in der die jeweilige erfolgt insbesondere aber keinerlei Kenntnisse irgendwelcher Konventionen die der jeweiligen Angabe zugrunde liegen. eine Angabe innerhalb eines Dokuments einer gegebenen spricht vieles für eine Datumsangabe in der Sprache.

Es gibt jedoch auch Fälle in es um eine isolierte Datumsangabe geht die nicht in einen umgebenden Text einer bestimmten eingebettet ist. Hier ist eine Variante vorzuziehen nicht an einer konkrete Sprache gebunden ist. z.B. die französische Datumsangabe „ 11 Août 2001 “ wirklich für den ähnlich klingenden 11. August oder heißt „Août“ nicht doch vielleicht Oktober ? Auch wenn diese Datumsangabe Nicht-Französischsprachige sicherlich richtig interpretieren werden zeigt es doch dass vielen Fällen eine international standardisierte Datumsangabe wünschenswert Dabei muss jedoch beachtet werden dass sowohl korrekte Verwendung als auch die korrekte Interpretation solchen standardisierten Form die Kenntnis des zugrundeliegenden voraussetzt d.h. die Internationalisierung mit einem Verlust Eindeutigkeit einhergehen kann.

Standardisierung

Folgende internationale und nationale ISO - EN - und DIN - Normen befassen sich mit dem Datumsformat und beim Verfassen dieses Artikels berücksichtigt:

  • Die internationale Norm ISO 8601
    Data elements and interchange Formats; Information interchange; of dates and times
    1st Edition 1988 and its technical 1 : 1991
  • Europaweit gilt die EN 28 601 :1992 sie hat auch den Status einer Deutschen
    Datenelemente und Austauschformate; Informationsaustausch; Darstellung von Datum Uhrzeit
  • In Deutschland wird das Datumsformat außerdem in DIN 5008 :2001-11 behandelt
    Schreib- und Gestaltungsregeln für die Textverarbeitung

Beispiel: Das Kalenderdatum des siebten Tages ersten Monats im Jahr 2003
(7. Januar 2003)
in der nach ISO/EN und DIN korrekten
2003-01-07

Eine international einheitliche Datumsangabe sollte auf Bezeichner (Wörter) verzichten. ISO 8601 legt daher Grundstruktur zum Austausch von Datums- und auch fest die auf numerischen Angaben basiert. Für Eindeutigkeit numerischer Datumsangaben ist die strikte Einhaltung vorgegebenen Form unabdingbar. Wesentliches Merkmal der in 8601 festgelegten Grundstruktur ist die „absteigende“ Anordnung der Form Jahr - Monat - Tag . Numerische Datumsangaben sollten daher ausschließlich in einer 8601-konformen Form erfolgen wie in obigem Beispiel der Fall.

Alphanumerische Datumsangaben mit zum Beispiel ausgeschriebenem sind explizit nicht Gegenstand der ISO 8601. Datumsangaben werden weiterhin in nationalen Normen geregelt der Norm DIN 5008. Die dort empfohlene Schreibweise lautet:

7. Januar 2003

Ob die eine oder die andere verwendet wird hängt wesentlich vom Umfeld ab dem sie angewandt werden soll. In einem und vielprachigen Kontext wird die Wahl wohl auf eine ISO-konforme Variante fallen während in im wesentlichen einsprachigen Umfeld wie der deutschen die Wahl eher auf eine alphanumerische Variante die ohne weitere Konvention maximale Eindeutigkeit erlaubt.

ISO 8601 und EN 28 601

In der ISO 8601 von 1988 wurde versucht die unterschiedlichen Datumsformate zu vereinheitlichen. Das Ergebnis war eine Ordnung (Jahr-Monat-Tag) mit Mittelstrichen als Trennzeichen die bis dahin weitverbreiteten „aufsteigenden“ Ordnungen (Tag-Monat-Jahr) widersprach. „absteigende Ordnung“ stellt auch eine logische Angleichung unsere übliche Zeiteinteilung (Stunde-Minute-Sekunde) dar.

Die Vorteile sind:

  • die internationale Einheitlichkeit und Unabhängigkeit von einer
  • die Einfachheit mit der das ganze Datum Zwecke der Ablage und Klassifikation als einheitliche Zahl behandelt werden kann.
  • die einfache Ermöglichung arithmetischer Berechnungen (in Computeranwendungen ).
  • die Möglichkeit der logischen Fortsetzung der Reihenfolge Hinzufügung der Ziffern für Stunde Minute und Sekunde

Der Nachteile ist:

  • die Angabe ist nicht Eindeutig d.h. ohne des Standards könnten Tag und Monat verwechselt Dieser Gefahr wird dadurch Rechnung getragen dass Verwendung eines von den gängigen nationalen Datumsangaben Formats die Gefahr der Verwechslung mit irgendeinem Datumsformat ausgeschlossen ist.

Aus der ISO 8601 wird 1992 ohne Änderungen die EN 28 601 die laut CEN / CENELEC Geschäftsordnung für die meisten europäischen Länder Deutschland Österreich und die Schweiz verbindlich ist.

Korrekte Datumsformate nach ISO 8601 und 28 601
am Beispiel des siebten Tages des ersten im Jahr 2003 (7. Januar 2003)
Vollständige Darstellung
20030107 CCYYMMDD Basisformat
2003-01-07 CCYY-MM-DD Erweitertes Format
(Mittelstrich als Trennzeichen)
Geringere Genauigkeit
Ein bestimmter Monat
2003-01 CCYY-MM Basisformat
(Mittelstrich als Trennzeichen)
Ein bestimmtes Jahr
2003 CCYY Basisformat
C=Ziffer im Jahrhundertanteil des Elementes Jahr ; Y=Ziffer der Zehner und Einerstelle des Jahr ; M=Ziffer im Element Monat ; D=Ziffer im Element Tag
Definiert werden außerdem noch so genannte verkürzte Darstellungen bei denen zum Beispiel der Jahrhundertanteil Jahreszahl entfallen kann (YY-MM-DD).


DIN 5008

Diese deutsche Norm definiert Schreib- und für die Textverarbeitung dazu gehören auch Richtlinien für das Für numerische Datumsangaben findet daneben natürlich auch für Deutschland gültige EN 28 601 von anwendung.

In der Ausgabe von 1996 wurde (über die EN 28 601) „neue“ aus der ISO 8601 abgeleitete Format einzig korrekte numerische Datumsschreibweise übernommen. Zulässig war nur noch die Alphanumerische Schreibung mit dem ausgeschriebenen Monatsnamen und ohne „0“ bei einstelliger Tagesanzahl.

Das neue Datumsformat nach ISO (Jahr-Monat-Tag) mit alten deutschen Gewohnheiten und konnte sich 1996 und 2000 noch kaum durchsetzen. In wurde damals weiterhin das gewohnte Format (Tag.Monat.Jahr) und die DIN damit ignoriert. In der Ausgabe von 2001 der DIN 5008 wurde deshalb eine ANMERKUNG eingefügt die das gewohnte Format „ Solange keine Missverständnisse entstehen... “ wieder aufnahm.

Korrekte Datumsformate nach DIN 5008
am Beispiel des siebten Tages des ersten im Jahr 2003 (7. Januar 2003)
Numerische Schreibung
4-stellige Jahreszahl 2-stellige Jahreszahl
Die 2-stellige Jahreszahl sollte nur verwendet werden
wenn die Interpretation eindeutig ist
2003-01-07 03-01-07
per ANMERKUNG möglich wenn keine Missverständnisse
07.01.2003 07.01.03
Alphanumerische Schreibung
ohne vorangestellte „0“ wenn einstelliges Tagesdatum
ausgeschriebener Monatsname abgekürzter Monatsname
7. Januar 2003 7. Jan. 2003



Bücher zum Thema Datumsformat

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Datumsformat.html">Datumsformat </a>