Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 24. April 2014 

David Letterman


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
David Letterman (geb. 12. April 1947 ) ist ein US-amerikanischer TV-Moderator Komiker und Produzent . Lettermans ironischer oft absurder Humor ist stark beeinflußt von den Komikern Kovacs und Johnny Carson.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Letterman begann seine Karriere bei einem als Metereologe und als Radio-Talkshow-Moderator. Er erregte durch seine unberechenbares Verhaltensweise so entfernte er sämtliche (Bundes-) Staatsgrenzen aus der Wetterkarte und Hagelkörner "in der Größe von Fleischdosen" voraus.

1975 zog Letterman nach Kalifornien in der Hoffnung ein Komödienautor zu Er begann als "Stand-up comedian" im The Comedy Store einem bekannten Comedy Club in Los Angeles und sozusagen "Testgebiet" für junge Komiker. trockener sarkastischer Humor brachte ihm die Aufmerksamkeit Talentsuchern für Johnny Carsons The Tonight Show ein und schon bald war Letterman Gast in der Sendung.

Nach einiger Zeit als Angehöriger von Tyler Moores Varieté-Show und Gastauftritten in Sitcoms wie Mork and Mindy bekam Letterman seine eigene Comedy-Show im von NBC . Die Show war ein Erfolg bei Kritikern gewann zwei Emmys und wurde fünfmal nominiert war aber eine Enttäuschung und wurde schließlich im Sommer 1980 eingestellt. Dennoch behielt die NBC Letterman Vertrag und 1982 wurde erstmals seine Late Night with David Letterman ausgestrahlt.

Lettermans Sendung die werktags spätabends gleich der The Tonight Show lief galt schnell als kribbelig und und schon bald setzte ein regelrechter Kult Die Show unterschied sich deutlich von den Talkshow und der Interviewer Letterman konnte sarkastisch antagonistisch sein was soweit führte das einige sogar zugaben Angst zu haben in der aufzutreten. Lettermans "guter Ruf" als harter Interviewer aus Sternstunden wie den regelrechten verbalen Sparringkämpfen den Sängerinnen Cher Madonna und der Schauspielerin Shirley MacLaine .

Die Show enthielt of schrullige das verspottende Beiträge wie "Stupid Pet Tricks" und scherzhaftes Briefe-beantworten. Andere erinnerungswürdige Momente sind beispielsweise Letterman ein Megaphon benutzte um die Today Show zu unterbrechen die in diesem Augenblick einem Interview live auf Sendung war und er würde keine Unterhosen tragen; er unterbrach Lokalnachrichten in dem er in das Studio unvergessen auch die total verrückten Auftritte des Andy Kaufman und des Comicbuchautoren Harvey Pekar. einer aufsehenerregenden Aktion wurde Kaufman von dem Wrestler Jerry Lawler verprügelt und zu Boden (Lawlers und Kaufmans Freund Bob Zmuda enthüllte daß das nur inszeniert war). Letterman nutzte die Umgebung des NBC-Studios in Manhattan indem auf der Straße und den Geschäften in Umgebung kleine Komödien inszenierte.

Letterman blieb 11 Jahre bei NBC. Johnny Carson bekanntgab er würde Mai 1992 aufhören brach eine langwierige Diskussion aus den langjährigen Tonight -Moderator ersetzen würde. Schließlich schlugen die Führungskräfte NBC Carsons Dauer-Gastmoderator Jay Leno als Ersatz vor. Letterman ein Schützling der ihn immer unterstützt hatte war sehr und verärgert daß er nicht die Tonight Show -Moderation erhielt die er für sich beanspruchte sie ihm Jahre zuvor versprochen wurde. 1993 wechselte er auf Anraton von Carson CBS um eine neue Show zu moderieren Late Show with David Letterman . 1996 produzierte HBO einen Fernsehspielfilm namens The Late Shift der berichtend von dem Kampf zwischen und Leno um die Tonight Show -Moderation handelt.

The Late Show tritt gegen Lenos zeitgleich gesendete The Tonight Show an. Letterman sammelt Kritiker- und Industrie-Lob; Show bekam 67 Emmy-Nominierungen gewann zwölf in den ersten zwanzig Leno schlägt Letterman bei den Quoten eine die über die Jahre zwei Millionen Zuschauer (5 8:3 8 Millionen in 2003 ). Dennoch ist Letterman in der jährlichen "Harris Poll" (eine Zuschauerbefragung) in der Rubrik Favorite TV Personality" (national beliebteste TV-Persönlichkeit) vor plaziert so auch 2003 als Lettermann Dritter hinter Oprah Winfrey und Ray Romano - wurde Neunter.

Letterman startete mit seiner eigenen Produktionsgesellschaft Worldwide Pants Incorporated die seine eigene und einige andere produziert darunter auch Everybody Loves Raymond The Late Late Show with Craig Kilborn .

Am 17. September 2001 ging David Letterman als erster "großer" nach den Anschlägen auf das World Trade am 11. September 2001 wieder auf Sendung. In seinem Eröffnungsmonolog sich ein todernster und sehr emotionaler Letterman der Realität der Anschläge und der Rolle Comedy in der Welt nach dem 11.09.: sagten daß das Fanatiker waren angetrieben von Eifer... religiöser Eifer... und wenn Sie 1000 alt werden würde das für Sie irgendeinen ergeben? Würde das irgendeinen gottverdammten Sinn ergeben?" "We're told that they were zealots fueled religious fervor... religious fervor... and if you to be a thousand years old will make any sense to you? Will that any goddamn sense?")

Im März 2002 als Lettermans Vertrag mit CBS auslief die ABC bekannt Letterman den Sendeplatz des schon Jahren laufenden Nachrichtenprogramms Nightline mit Ted Koppel zu überlassen was Zuschauerzahlen bringen sollte. Dies verursachte einen "minor (? kann das jemand übersetzen - danke) endete als Letterman wieder bei CBS unterschrieb sich öffentlich bei Koppel entschuldigte.

Lettermans jährliches Salär bei CBS beläuft auf 14 Millionen Dollar.

Privates

Letterman wurde geboren in Indianapolis Indiana und wurde 1970 an der Ball State University in Indiana graduiert. 1969 heiratete Lettermann seine College-Liebe Michelle Cook Paar ließ sich jedoch 1977 scheiden.

1985 stiftete Letterman das "Letterman Telecommunications Scholarship" Stipendium) an der Ball State University ein Studenten der Telekommunikation (?) einzig aufgrund ihres zu fördern.

Einige Zeit lang war er mit Late Night -Autorin Merrill Markoe zusammen doch die Beziehung schief. Markoe zog nach kurz daraf nach Kalifornien um ihre Karriere als Drehbuchautorin in zu bringen.

1988 wurde Margaret Mary Ray verhaftet als Lettermans Porsche in der Nähe des Lincoln in New York city fuhr. Ray behauptete sei Lettermans Ehefrau. In den folgenden Jahren sie immer wieder wegen unerlaubten Betretens und Vergehen verhaftet. In einem Fall fand die sie schlafend auf Lettermans privatem Tennisplatz auf Anwesen in New Canaan in Connecticut. Ray zehn Monate im Gefängnis und vierzehn in staatlichen Psychiatrie wegen ihrer zahlreichen Verurteilungen. Am 7. Oktober 1988 wurde Ray bei einem vermutlichen Selbstmord Colorado von einem Zug überfahren und getötet.

Im Januar 2000 unterzog sich Letterman einer Herzoperation und einen fünffachen Bypass. Während seiner Gesundung moderierten von Letterman Wiederholungen der Late Show wie z.B. Drew Barrymore Ray Romano Robin Williams Bill Murray Kathie Lee Gifford Regis Charles Grodin Julia Roberts Bill Cosby Bruce Willis Jerry Seinfeld Martin Short Danny DeVito Steve Martin und Sarah Jessica Parker. Zu seiner am 21. Februar 2001 brachte er alle an der Operation Ärzte mit auf die Bühne inklusive Dr. Wayne Isom und seinem Arzt Louis J. der noch öfters in der Show auftrat. einer ungewöhnlich emotionellen Show war Letterman den nahe als er den Ärzten dankte. Die wurde für einen Emmy nominiert.

Im Februar 2003 wurde bei Letterman eine schwere Gürtelrose und wieder gab wie schon nach seiner Letterman die Zügel verschiedenen Gastmoderatoren in die darunter Schauspieler Bruce Willis dem Ex-Tennisprofi John McEnroe Morgen-Talkshow-Moderator Regis Philbin und verschiedenen anderen

Am 12. September 2003 gab Letterman bekannt daß seine Dauerfreundin Ex-Kollegin Regina Lasko mit seinem Kind im Monat schwanger sei. Sein Sonn Harry Joseph benannt nach Davids verstorbenem Vater wurde am 5. November 2003 geboren.

Interessantes

Während seiner Schulzeit arbeitete er als Seine Late Show war für Harald Schmidt das Vorbild für dessen Harald Schmidt Show auf Sat.1 .

Weblinks




Bücher zum Thema David Letterman

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/David_Letterman.html">David Letterman </a>