Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 31. Oktober 2014 

Deduktion


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Deduktion (lat. deducere = herabführen) oder deduktive ist in der Philosophie und der Logik eine Schlussfolgerungsweise vom Allgemeinen auf das Besondere vom Vielen auf das Eine. Genauer mithilfe der Deduktion spezielle Einzelerkenntnisse aus allgemeinen Theorien gewonnen.

Die moderne mathematische Logik und alle Systeme enthalten nur deduktive Prinzipien. Auch die Mathematik liegt vollständig in deduktivem Aufbau vor wird vorwiegend so gelehrt. Jedoch werden in Entwicklung der Mathematik viele ihrer Erkenntnisse induktiv gewonnen.

Gegensatz: Induktion (Logik)

Siehe auch: deduktiv-nomologisch Abduktion Fehlschluss Deduktionstheorem



Bücher zum Thema Deduktion

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Deduktion.html">Deduktion </a>