Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 23. Oktober 2014 

Dehnungsmessstreifen


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der Dehnungsmessstreifen ( DMS ) dient zur Messung einer mechanischen Beanspruchung Dehnung bzw. negativ: der Stauchung. Der Messstreifen ein mäander -förmiger Widerstand der auf einer Kunststofffolie aufgebracht ist. Diese Anordnung wird auf zu untersuchende Bauteil geklebt und die Dehnung Stauchung des Bauteils ist nun gleich der bzw. Stauchung des DMS.

Die gemessene Widerstandsänderung <math>\Delta R</math> der ist proportional der Längenänderung <math>\Delta L</math>:

<math>
\frac {\Delta R} {R_0} = k \frac {\Delta L} {L_0} = k \cdot </math>

wobei

  • k : Empfindlichtkeit k-Faktor typ. k = 2
  • <math>\epsilon</math> (Epsilon): relative Dehnung mit

<math>\epsilon={F \over {A \cdot E}}</math>

wobei E der Elastizitätsmodul des Materials ist.

Der Dehnungsmessstreifen kann aus metallischen Stoffen aus Halbleitern gefertigt werden.

Ein typisches Material ist z. B. Kupfer-Nickel-Legierung (Konstantan) dessen Wärmeausdehnungskoeffizient

<math>
\alpha\approx {12 \cdot 10^{-3}\;\mathrm{m\over{m \cdot K}}}

dem von Stahl und Beton entspricht daher keine Temperaturkompensation bei der Dehnungsmessung von benötigt.

Der Dehnungsmessstreifen wird an einer Brückenschaltung um die Auflösung zu verbessern.

<math>
U_d = \left({B \over 4}\right) \cdot \cdot k \cdot E </math>

mit dem so genannten Brückenfaktor B .

Brückentyp B
Vollbrücke 4
Halb~ 2
Viertel~ 1

Für den Anschluss in einer Vollbrücke vier Punkte mit betragsgleicher Dehnung bzw. Stauchung

Die zulässige Brückenversorgung ist aus dem des Dehnungsmessstreifens bzw. des Brückensensors zu entnehmen. Bereichsendwert liegt oft bei ca. 2 mV/V.

Auf der Dehnungsmessung aufbauend sind auch Sensoren wie Kraftmesser und Druckmesser möglich.



Bücher zum Thema Dehnungsmessstreifen

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Dehnungsmessstreifen.html">Dehnungsmessstreifen </a>