Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 17. September 2014 

Deutsch-Neuguinea


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
1899 übernahm das Deutsche Reich die Gebiete der Neuguinea-Kompagnie unter dem Deutsch-Neuguinea als reguläre Kolonie. Sie umfasste die aller Südsee- Kolonien des Deutschen Reiches bezeichnet. Dazu gehörten

Die Gesamtfläche betrug 242.476 Quadratkilometer. Bei einzigen Volkszählung (wann?) wurden 478.843 Eingeborene und deutsche Einwohner gezählt.

Die deutsche Flagge wurde bereits 1884 durch Finsch und Dallmann gehißt. 1885 erhielt das Gebiet einen kaiserlichen Schutzbrief. 1. April 1899 kam es unter die Verwaltung des Reiches.

Zu Beginn des Ersten Weltkrieges also schon 1914 besetzten australische Truppen das Gebiet. 1920 gab der Völkerbund das Gebiet unter japanische und australische Mandatsverwaltung.

Siehe auch: Kolonialismus



Bücher zum Thema Deutsch-Neuguinea

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Deutsch-Neu-Guinea.html">Deutsch-Neuguinea </a>