Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 21. Januar 2020 

Deutsche Rundschau


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Deutsche Rundschau ist eine im Jahre 1874 von Julius Rodenberg ( 1831 - 1914 ) gegründete literarische und wissenschaftliche Zeitschrift von Bedeutung.

Die von Rodenberg gegründete Monatszeitschrift Deutsche hat die deutsche Politik sowie die Literatur Kultur zeitweilig massgeblich beeinflusst und war nach einer der "bestgelungenen Journalgründungen" in Deutschland. Bedeutendste wie Theodor Fontane Heyse Storm Curtius etc. veröffentlichten ihre Werke in Deutschen Rundschau.

Die Deutsche Rundschau wurde im Jahre 1942 zunächst eingestellt.

Die Nachfolgezeitschrift ist die von Dr. von Loesch mit dem Namen german.pages.de ( [1] ) weitergeführte Gedanken von Rodenbergs Deutscher Rundschau. wird die Zeitung lediglich über e-Mail vertreiben.



Bücher zum Thema Deutsche Rundschau

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Deutsche_Rundschau.html">Deutsche Rundschau </a>