Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 18. April 2014 

Deutsche Schlesier


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Deutschen Schlesier bilden eine Minderheit in Polen mit Siedlungsschwerpunkt in der Woiwodschaft Oppeln . Bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges bildeten sie in Niederschlesien praktisch die gesamte Bevölkerung in Oberschlesien bildeten sie die Bevölkerungsmehrheit. Während der Volksrepublik waren die Deutschen Schlesier vielfachen Benachteiligungen öffentlichen Leben und beim Gebrauch ihrer Sprache (langjähriges Verbot). Daher wanderte der Großteil der dem Krieg verbliebenen als Spätaussiedler in die Bundesrepublik Deutschland aus. Ethnisch eng verwandt mit den Schlesiern sind die Sudetendeutschen aus Nordmähren und aus Tschechisch-Schlesien .

Siehe auch




Bücher zum Thema Deutsche Schlesier

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Deutsche_Schlesier.html">Deutsche Schlesier </a>