Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 12. November 2019 

Deutsche Universitäten, Hochschulen und Fachhochschulen


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Deutsche Universitäten Hochschulen Fachhochschulen und Berufsakademien alphabetisch sortiert nach Städten:

Siehe auch: Schweizer Universitäten Hochschulen und Fachhochschulen Österreichische Universitäten Hochschulen und Fachhochschulen Hochschulen in Niedersachsen Hochschulen in Hamburg Hochschulen in Bremen Hochschulen in Schleswig-Holstein Hochschulen in Nordrhein-Westfalen Hochschulen in Rheinland-Pfalz Hochschulen im Saarland Hochschulen in Baden-Württemberg Hochschulen in Bayern Hochschulen in Hessen Hochschulen in Thüringen Hochschulen in Sachsen Hochschulen in Sachsen-Anhalt Hochschulen in Brandenburg Hochschulen in Berlin Hochschulen in Mecklenburg-Vorpommern

A-B - C-D - E-F - G-H - I-J - K-L - M-N - O-P - R-S - T-U - V-Z

Die größte Universitäten nach Studierendenanzahl

  1. Universität zu Köln : 63.000 Studierende (WS 2003/2004)
  2. Ludwig-Maximilians-Universität München : 44.211 Studierende (SS 2003)
  3. Freie Universität Berlin : 42.700 Studierende (WS 2003/2004)
  4. Universität Hamburg : 39.900 Studierende (WS 2003/2004)
  5. Westfälische Wilhelms-Universität Münster : 37.000 Studierende (SS 2004)

A-B

C-D

E-F

G-H


I-J

K-L

M-N

O-P

R-S

T-U

V-Z


A-B - C-D - E-F - G-H - I-J - K-L - M-N - O-P - R-S - T-U - V-Z



Bücher zum Thema Deutsche Universitäten, Hochschulen und Fachhochschulen

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Deutsche_Universit%E4ten%2C_Hochschulen_und_Fachhochschulen.html">Deutsche Universitäten, Hochschulen und Fachhochschulen </a>