Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 31. Oktober 2014 

Dho280 (Meteorit)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der Mondmeteorit Dho 280 oder Dhofar 280 wurde am 14. April 2001 in Dhofar-Region in der Wüste des Oman gefunden. Insgesamt wurde 251 2 g Möglicherweise ist er mit dem Meteoriten Dho gepaart d.h. Bruchstücke desselben Meteoroiden.

In diesem Meteoriten wurden drei vorher Eisen-Silizium-Mineralphasen gefunden was Voraussagen von B.Hapke im 1973 über die Entstehung von Eisen-Verbindungen durch Weltraum-Erosion bestätigte. Die Phase Fe 2 Si wurde hierbei nach B.Hapke als Hapkeit



Bücher zum Thema Dho280 (Meteorit)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Dho280_(Meteorit).html">Dho280 (Meteorit) </a>