Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 19. September 2014 

Diagnose


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Diagnose (griechisch: dia = durch gnosein = ist der Vorgang der Erkenntnisgewinnung durch die Zuordnung eines Phänomens oder einer Gruppe von Phänomenen zu Kategorie . Auch das Resultat einer solchen Klassifizierung bezeichnet man als Diagnose.

Am häufigsten wird der Begriff in Medizin verwendet wo er die Erkennung einer Krankheit oder Verletzung ( Kategorie ) aufgrund von Symptomen und/oder Zeichen ( Phänomene ) bezeichnet. Dabei wendet der Diagnostiker intuitiv explizit das Bayes-Theorem an.

Die Methoden der Diagnose werden in Diagnostik zusammengefasst. Die Auswahl möglicher Diagnosen bezeichnet als Differenzialdiagnose . Durch das diagnostische Vorgehen wird sie bis eine ausreichende Basis für die Entscheidung eine Therapie besteht.



Bücher zum Thema Diagnose

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Diagnose.html">Diagnose </a>