Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 23. Oktober 2014 

Dieter Borsche


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Dieter Borsche (* 25. Oktober 1909 in Hannover als Albert Eugen Rollomann ; † 5. August 1982 in Nürnberg ) war ein deutscher Theater - und Film schauspieler .

Er nahm Tanzunterricht und war 1930 bis 1935 Tänzer an der Oper in Hannover nutzte diese Zeit zudem durch die Teilnahme Schauspielunterricht . Seine ersten Engagements hatte er in Weimar und Kiel . Während des 2. Weltkrieges arbeitete er in Breslau und Danzig . Nach dem Krieg erhielt er durch von Bernhard Minetti den Posten eines Schauspieldirektors in Kiel.
Parallel zu seiner Theaterarbeit wirkte Borsche 1935 in einem Kinofilm mit. Der grosse Durchbruch in der gelang ihm in dem Film Die Nachtwache .

Bis zu seinem Tode war er in mehreren Fernsehproduktionen aktiv so unter anderem in dem Krimi Das Halstuch von Francis Durbridge blieb aber seinem Ursprung dem Theater Rollen an verschiedenen Schauspielhäusern immer verbunden.

Borsche war dreimal verheiratet.

Weblinks



Bücher zum Thema Dieter Borsche

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Dieter_Borsche.html">Dieter Borsche </a>