Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 16. April 2014 

Kapitular


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ein Kapitular ist nach dem Recht der römisch-katholischen Kirche ein Priester dem allein oder in Gemeinschaft mit Priestern (dem Kapitel ) die Aufgabe anvertraut ist an einer Kathedralkirche feierliche Gottesdienste zu halten und alle vom Bischof übertragenen Aufgaben zu erfüllen.

Häufig wird ein Kapitular auch als Domherr und das Kapitel als Domkapitel bezeichnet. Das Domkapitel besitzt in Deutschland Salzburg unteranderem ein Wahlrecht bei der Neubestzung des Bischofsstuhls der Diözese .

An der Spitze eines Domkapitels stehen Dignitäten. Dies sind ein Dompropst oder ein und in einigen Kapiteln auch beides zusammen. Anzahl der Kanoniker eines Domkapitels ist nicht gleich. So sind es in Köln 12 und 4 Nichtresidierende Domherren in Fulda dagegen 6 Residierende Domherren.

Weblink

siehe auch: Kapitularien



Bücher zum Thema Kapitular

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Domkapitel.html">Kapitular </a>