Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 29. November 2014 

Dystrophic mutant


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Als dystrophic mutant (Gensymbol: dy) bezeichnet ma in der und in der medizinischen Forschung eine nervale eines Organismus mit fehlender Myelinisierung der motorischen und sensiblen Wurzeln der die Leitungsstörungen zur Folge hat.

In der Forschung werden dy-Mutanten von Mäusen Ratten und Zebrafischen eingesetzt um die Bildung Myelin und die gnetische Steuerung zu erforschen. dient unter anderem der Grundlagenforschung zu Erkrankungen der Parkinson-Krankheit .

siehe auch nervale Mutation Neurogenetik



Bücher zum Thema Dystrophic mutant

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Dystrophic-Mutante.html">Dystrophic mutant </a>